DEISNG­HO­TEL VIKTORIA

Daten­schutz­er­klä­rung

Der Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten ist uns ein beson­de­res Anlie­gen. Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten daher aus­schließ­lich auf Grund­lage der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen (DSGVOTKG 2003). In die­sen Daten­schutz­in­for­ma­tio­nen infor­mie­ren wir Sie über die wich­tigs­ten Aspek­te der Daten­ver­ar­bei­tung im Rah­men unse­rer Website.

Ihnen ste­hen grund­sätz­lich die Rech­te auf Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schrän­kung, Daten­über­trag­bar­keit, Wider­ruf und Wider­spruch zu. Wenn Sie glau­ben, dass die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gegen das Daten­schutz­recht ver­stößt oder Ihre daten­schutz­recht­li­chen Ansprü­che sonst in einer Wei­se ver­letzt wor­den sind, kön­nen Sie sich bei der Auf­sichts­be­hörde beschwe­ren. In Deutsch­land ist dies die Datenschutzbehörde.

Wenn Sie per For­mu­lar auf der Web­site, Tele­fon oder per E‑Mail Kon­takt mit uns auf­neh­men, wer­den Ihre ange­ge­be­nen Daten zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung weiter.

Um die Sicher­heit Ihrer Daten bei der Über­tra­gung zu schüt­zen, ver­wen­den wir dem aktu­el­len Stand der Tech­nik ent­spre­chende Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­ren (z. B. SSL) über HTT­PS.

Auf die­ser Web­site wird die Coo­kies-Tech­no­lo­gie eingesetzt:

Ent­spre­chend den Ein­stel­lun­gen Ihres Web­brow­sers wer­den bestimm­te Infor­ma­tio­nen gesam­melt. Die­se wer­den durch Ihren Brow­ser auto­ma­tisch mit­hilfe eines Coo­kies an den Web­siten­be­trei­ber gesen­det, wenn Sie die­se Web­site besu­chen. Bei die­sen Infor­ma­tio­nen han­delt es sich übli­cher­weise um die Ihrem Com­pu­ter zuge­wie­sene IP-Adres­se sowie den Typ des Betriebs­sys­tems und des instal­lier­ten Browsers.

Ein Coo­kie ist eine klei­ne Text­da­tei, die von einem Web­ser­ver auf der Fest­platte Ihres Com­pu­ters gespei­chert wird. Man unter­schei­det zwi­schen „Ses­si­on-Coo­kies“ und „dau­er­haf­ten Cookies“.

Ses­si­on-Coo­kies: Bei jedem Besuch auf die­ser Web­site wird ein Ses­si­on-Coo­kie ange­legt. Dar­in ist eine zufäl­lig erzeug­te, ein­deu­tige Kenn­num­mer ent­hal­ten, die Ihrem Com­pu­ter zuge­wie­sen wird. Die Gül­tig­keit eines Ses­si­on-Coo­kies erlischt auto­ma­tisch mit dem Schlie­ßen des Brow­sers. Die Ses­si­on-Coo­kies wer­den ver­wen­det, um die Funk­tio­na­li­tät der Web­site zu unter­stüt­zen und mehr über Ihre Nut­zung der Web­site zu erfah­ren, d. h. wel­che Sei­ten Sie auf­ru­fen, wel­che Links Sie nut­zen und wie lan­ge Sie auf den ein­zel­nen Sei­ten verweilen.

Dau­er­hafte Coo­kies: Sofern zuläs­sig, wer­den dau­er­hafte Coo­kies ein­ge­setzt. Die­se Coo­kies ver­fal­len nicht, wenn Sie Ihren Brow­ser schlie­ßen, son­dern blei­ben so lan­ge auf der Fest­platte, bis sie nach einer bestimm­ten Zeit­spanne ver­fal­len oder von Ihnen gelöscht wer­den. Bei jedem Besuch die­ser Web­site erkennt der Web­ser­ver das auf der Fest­platte Ihres Com­pu­ters gespei­cherte dau­er­hafte Coo­kie. Durch die Ver­gabe einer sol­chen dau­er­haf­ten, ein­deu­ti­gen Ken­nung für Ihren Com­pu­ter kön­nen bevor­zugte Ein­stel­lun­gen und Ihre Nut­zungs­weise in einer Daten­bank gespei­chert wer­den. Zudem kann man so ermit­teln, wie häu­fig Sie die­se Web­site besu­chen, wie sich Ihre Nut­zungs­ge­wohn­hei­ten ändern und wie wirk­sam die Wer­be­ak­ti­vi­tä­ten der Web­site sind. In die­sen Infor­ma­tio­nen sind kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ent­hal­ten, son­dern ledig­lich die mit Ihrem Com­pu­ter aus­ge­führ­ten Aktionen.

Wenn Sie auf der Web­site über eine E‑Mail zugrei­fen, die Ihnen gesen­det wur­de, oder wäh­rend eines Ihrer Besu­che eine „Benut­ze­ri­den­ti­tät“ erstellt haben, wer­den die von der Web­site oder von Coo­kies von Dritt­an­bie­tern bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen even­tu­ell mit Infor­ma­tio­nen in den Daten­sät­zen des Web­siten­an­bie­ters ver­knüpft, aus denen Rück­schlüsse auf Ihre Iden­ti­tät gezo­gen wer­den können.

Zustim­mung zur Ver­wen­dung von Coo­kies: Für Ses­si­on-Coo­kies ist Ihre vor­he­rige Zustim­mung nicht erfor­der­lich, da sie für das Funk­tio­nie­ren der Web­site nötig sind und ver­fal­len, sobald Sie die Web­site ver­las­sen. Die Ver­wen­dung von dau­er­haf­ten Coo­kies, die Ihre bevor­zug­ten Ein­stel­lun­gen sowie Ihre Nut­zungs­weise spei­chern, die jedoch für die Funk­tio­na­li­tät der Web­site nicht unbe­dingt erfor­der­lich sind, bedarf Ihrer vor­he­ri­gen Ein­wil­li­gung. Durch die Nut­zung der Web­site stim­men Sie der Ver­wen­dung dau­er­haf­ter Coo­kies zu, sofern Sie die Instal­la­tion die­ser Coo­kies nicht durch die Ände­rung der Ein­stel­lun­gen Ihres Com­pu­ters ver­hin­dern. Dies gilt auch für Coo­kies von Drittanbietern.

Web Bea­cons: Die Web­site kann Pixel­gra­fi­ken ent­hal­ten. Die­se wer­den „Web Bea­cons“, „Sin­gle-Pixel GIFs“ oder „Clear GIFs“ genannt. Dritt­an­bie­ter kön­nen Web Bea­cons ver­wen­den, um mehr über das Ver­hal­ten ihrer Web­site-Besu­cher zu erfah­ren und die Wir­kung der Wer­be­ak­ti­vi­tä­ten zu mes­sen. Web Bea­cons kön­nen auch in Wer­be-E-Mails ver­wen­det wer­den, um fest­zu­stel­len, ob die­se geöff­net wer­den und eine Benut­zer­ak­ti­vi­tät aus­lö­sen. Die in Web Bea­cons erhal­te­nen Infor­ma­tio­nen wer­den nur im Fal­le Ihrer vor­he­ri­gen Ein­wil­li­gung mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­knüpft. Durch das Kli­cken auf einen Link in Wer­be-E-Mails, die Ihnen mit Ihrer Zustim­mung gesen­det wer­den, stim­men Sie der Ver­wen­dung von Web Bea­cons zu, sofern Sie die Instal­la­tion die­ser Web Bea­cons nicht durch die Ände­rung der Ein­stel­lun­gen Ihres Com­pu­ters verhindern.

Der­zeit auf der Web­site ver­wen­dete Coo­kies (aktu­el­ler Stand unse­rer Coo­kie-Ver­wen­dung, deren Zweck, deren Aus­wir­kung auf die Pri­vat­sphäre sowie deren Dauerhaftigkeit):

Sit­zungs-ID: Der Web­ser­ver erstellt u. U. Ses­si­on-Coo­kies, die für die Nut­zung bestimm­ter inter­ak­ti­ver Ele­mente der Web­site (z. B. Kon­takt­for­mu­lare oder Anmel­dung) erfor­der­lich sind. Das Coo­kie ent­hält eine Sit­zungs-ID, anhand derer sich Ihr Besuch auf unse­rer Web­site von jenen ande­rer Besu­cher, wel­che die Web­site zur sel­ben Zeit nut­zen, unter­schei­den lässt. Ses­si­on-Coo­kies gel­ten als für die Nut­zung der Web­site erfor­der­lich und bedür­fen nicht Ihrer Zustimmung.
Ana­lytics: Die Web­site nützt Goog­le Ana­lytics. Goog­le Ana­lytics legt meh­rere Erst­an­bie­ter-Coo­kies an, mit denen gewähr­leis­tet wird, dass jeder nach­fol­gende Besuch auf der Web­site dem­sel­ben (ein­deu­ti­gen) Besu­cher zuge­ord­net wer­den kann. Außer­dem kann man erken­nen, wie Sie die Sei­te gefun­den haben.
Web­site-Navi­ga­ti­on: Das Con­tent-Manage­ment-Tool erstellt meh­rere Erst­an­bie­ter-Coo­kies. Dabei han­delt es sich um Ses­si­on-Coo­kies, die gelöscht wer­den, sobald Sie Ihren Brow­ser schlie­ßen. Die­se Coo­kies ermög­li­chen die ord­nungs­ge­mäße Funk­tion unse­rer Web­site. Die­se Daten wer­den aggre­giert und kön­nen kei­ner Per­son zuge­ord­net werden.
Anhand der Daten, die mit­hilfe die­ser Erst­an­bie­ter-Coo­kies erfasst wer­den, wer­den Berich­te in aggre­gier­ter Form erstellt, die Auf­schluss dar­über geben, wie die Besu­cher auf die Web­site gelan­gen und die­se nut­zen. Mit­hilfe die­ser Berich­te wer­den Erkennt­nisse über das all­ge­meine Besu­cher­ver­hal­ten gewon­nen. Die­se Erkennt­nisse wer­den ver­wen­det, um die Web­site zu aktua­li­sie­ren und zu verbessern.
Coo­kies von Dritt­an­bie­tern: Dritt­an­bie­ter-Coo­kies sind von Part­nern ange­legte Coo­kies. Wenn die­sen Part­nern gestat­tet wird, ein Coo­kie auf einer Sei­te der Web­site ein­zu­bet­ten, weist der Web­siten­an­bie­ter Sie auf die Richt­li­nien hin und klär­ten Sie dar­über auf, dass die Erfas­sung von Infor­ma­tio­nen mit­hilfe der­ar­ti­ger Coo­kies die Zustim­mung des Besu­chers erfor­dert. Sie kön­nen die­se Zustim­mung ver­weh­ren, indem Sie Ihre Com­pu­ter­ein­stel­lun­gen ändern.
Es wer­den Coo­kies von Wer­be­part­nern ver­wen­det und exter­ne Inhal­te von Dritt­an­bie­tern in die Web­site ein­ge­bet­tet. Dabei han­delt es sich um Coo­kies, die der Domain des Dritt­an­bie­ters ange­hö­ren und die somit ledig­lich durch die­sen Dritt­an­bie­ter ange­zeigt und ver­wal­tet wer­den kön­nen. Zu die­sen Dritt­an­bie­tern zäh­len u. a. Face­book und Twit­ter, deren Coo­kie-Richt­li­ni­en Sie auf den ent­spre­chen­den Web­sites ein­se­hen kön­nen. Des Wei­te­ren wird das Goog­le-Maps-Tool sowie das „Gefällt mir“-Plugin von Face­book ver­wen­det. Dabei gel­ten die Daten­schutz­be­stim­mun­gen die­ser Anbie­ter. Der Web­siten­an­bie­ter hat kei­ne direk­te Kon­trolle über den Inhalt der Coo­kies, den die­se Plugins erstellen.
Sons­tige: Gele­gent­lich wer­den ande­re Diens­te getes­tet, die Coo­kies auf Ihrem Com­pu­ter anle­gen kön­nen. In die­sem Fal­le wird die ent­spre­chende Ver­wen­dungs­weise hier aufgeführt.
So ändern Sie Ihre Cookie-Einstellungen
Das Kon­fi­gu­rie­ren Ihres Inter­net-Brow­sers ist kos­ten­los und eine wirk­same Mög­lich­keit, um Coo­kies zu ver­wal­ten. Sie haben fol­gende Möglichkeiten:

die Ver­wen­dung aller Coo­kies, die in den von Ihnen auf­ge­ru­fe­nen Sei­ten und Inhal­ten inte­griert sind, zulassen.
Hin­weis: Die­se Coo­kies kön­nen zum einen nur von deren Aus­stel­ler gele­sen wer­den. Zum ande­ren ist die­ser Pro­zess nicht end­gül­tig. Sie kön­nen die­se Coo­kies spä­ter jeder­zeit deak­ti­vie­ren (die Ver­wal­tung von Coo­kies hängt von Ihrem Inter­net-Brow­ser ab; sie­he ent­spre­chende Anweisungen).
die Ver­wen­dung von Coo­kies auf Ihrem Gerät sper­ren. In die­sem Fall kann die Navi­ga­tion beein­träch­tigt wer­den. Bestimm­te Funk­tio­nen erfor­dern Coo­kies (so ist es etwa mög­lich, dass Ihr Betriebs­sys­tem nicht erkannt wird oder die erwar­tete Spra­che nicht ange­zeigt wird). Der Web­siten­be­trei­ber über­nimmt kei­ner­lei Ver­ant­wor­tung für Unan­nehm­lich­kei­ten auf­grund mög­li­cher Fehl­funk­tio­nen der Diens­te, wenn erfor­der­li­che Coo­kies nicht ver­füg­bar sind.
Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie vor der Instal­la­tion eines neu­en Coo­kies auf Ihrem Gerät um Ihre Zustim­mung gebe­ten werden.
Die Art der Ver­wal­tung von Coo­kies hängt von Ihrem Brow­ser ab. Wei­tere Anwei­sun­gen zur Nutzung:

Inter­net ExplorerTM
Chro­meTM
Safa­riTM
Fire­foxTM
OperaTM

Aus tech­ni­schen Grün­den wer­den fol­gende Infor­ma­tio­nen an uns bzw. Webs­pace-Pro­vi­der vom Brow­ser über­tra­gen. (Brow­ser inklu­sive Ver­sion, Betriebs­sys­tem, ver­wei­sende Web­seite, besuch­te Sei­ten, Datum & Urzeit Ihres Zugriffs und die IP-Adresse)

Die­se Daten wer­den getrennt von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert und las­sen kei­ne Rück­schlüsse auf eine bestimm­te Per­son zu.

Der Anbie­ter ver­wen­det die Pro­to­koll­da­ten nur für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen zum Zweck des Betriebs, der Sicher­heit und der Opti­mie­rung des Ange­bo­tes. Der Anbie­ter behält sich jedoch vor, die Pro­to­koll­da­ten nach­träg­lich zu über­prü­fen, wenn auf­grund kon­kre­ter Anhalts­punkte der berech­tigte Ver­dacht einer rechts­wid­ri­gen Nut­zung besteht.

Sie haben die Mög­lich­keit, über unse­re Web­site unse­ren News­let­ter zu abon­nie­ren. Hier­für benö­ti­gen wir Ihre E‑Mail-Adres­se und ihre Erklä­rung, dass Sie mit dem Bezug des News­let­ters ein­ver­stan­den sind.

Um den auf unse­rer Web­seite ange­bo­te­nen News­let­ter zu bezie­hen, kön­nen Sie sich über unser For­mu­lar anmel­den. Dabei nut­zen wir das soge­nannte Dou­ble-Opt-In Ver­fah­ren. Hier wird zunächst eine Bestä­ti­gungs­mail an Ihre ange­ge­bene E‑Mail Adres­se gesen­det, mit der Bit­te um Bestä­ti­gung. Die Anmel­dung wird erst wirk­sam, wenn Sie den in der Bestä­ti­gungs­mail ent­hal­te­nen Akti­vie­rungs­link ankli­cken. Wir ver­wen­den Ihre an uns über­tra­ge­nen Daten aus­schließ­lich für den Ver­sand und die Aus­wer­tung unse­res News­let­ters, der Infor­ma­tio­nen oder Ange­bote ent­hal­ten kann.

Die­se Web­site nutzt Rapid­mail für den Ver­sand von News­let­tern. Anbie­ter ist die rapid­mail GmbH, Augus­ti­ner­platz 2, 79098 Frei­burg i.Br., Deutsch­land. Rapid­mail ist ein Dienst, mit dem der News­let­ter­ver­sand orga­ni­siert und ana­ly­siert wer­den kann. Die von Ihnen zwecks News­let­ter­be­zug ange­ge­be­nen Daten (z.B. E‑Mail-Adres­se) wer­den auf den Ser­vern von Rapid­mail in Deutsch­land gespei­chert. Dabei ist es der rapid­mail GmbH unter­sagt, Ihre Daten für ande­re Zwe­cke als für den Ver­sand und die Ana­lyse des News­let­ters zu nut­zen. Eine Wei­ter­gabe oder ein Ver­kauf Ihrer Daten ist der rapid­mail GmbH nicht gestat­tet. Rapid­mail ist ein deut­scher, zer­ti­fi­zier­ter News­let­ter Soft­ware Anbie­ter, wel­cher nach den Anfor­de­run­gen der DSGVO und des BDSG sorg­fäl­tig aus­ge­wählt wurde.

Unse­re mit Rapid­mail ver­sand­ten News­let­ter ermög­li­chen uns die Ana­lyse des Ver­hal­tens der News­let­ter­emp­fän­ger. Hier­bei kann u. a. ana­ly­siert wer­den, wie vie­le Emp­fän­ger die News­let­ter­nach­richt geöff­net haben und wie oft wel­cher Link im News­let­ter ange­klickt wur­de. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu den Daten­schutz­be­stim­mun­gen und Ana­ly­se-Funk­tio­nen der rapid­mail GmbH fin­den Sie unter: https://www.rapidmail.de/datenschutzbestimmungenhttps://de.rapidmail.wiki/kategorien/statistiken/.

Wenn Sie auf unse­rer Inter­net­seite Waren oder Dienst­leis­tun­gen erwer­ben und hier­bei Ihre E‑Mail-Adres­se hin­ter­le­gen, kann die­se in der Fol­ge durch uns für den Ver­sand eines News­let­ters ver­wen­det wer­den. In einem sol­chen Fall wird über den News­let­ter aus­schließ­lich Direkt­wer­bung für eige­ne ähn­li­che Waren oder Dienst­leis­tun­gen ver­sen­det. Zudem kön­nen gesam­melte E‑Mail-Adres­sen für Wer­be­maß­nah­men im Online-Mar­ke­ting und Social Media ver­wen­det werden.

Es erfolgt im Zusam­men­hang mit der Daten­ver­ar­bei­tung für den Ver­sand von News­let­tern kei­ne Wei­ter­gabe der Daten an Drit­te. Die Daten wer­den aus­schließ­lich für den Ver­sand des News­let­ters und für Wer­be­maß­nah­men im Online-Mar­ke­ting und Social Media verwendet.

Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten und deren Nut­zung zum News­let­ter-Ver­sand jeder­zeit wider­ru­fen, z.B. über den Abmel­de-Link im News­let­ter, per E‑Mail an info@viktoria-braunlage.de oder tele­fo­nisch beim Design Hotel Vik­to­ria unter +49 9999081.

Unse­re Web­site ver­wen­det Funk­tio­nen des Webana­ly­se­diens­tes Goog­le Ana­lytics der Fir­ma Goog­le Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA ein. Dazu wer­den Coo­kies ver­wen­det, die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site durch Ihre Benut­zer ermög­licht. Die dadurch erzeug­ten Infor­ma­tio­nen wer­den auf den Ser­ver des Anbie­ters in die USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Sie kön­nen dies ver­hin­dern, indem Sie Ihren Brow­ser so ein­rich­ten, dass kei­ne Coo­kies gespei­chert wer­den. Wir haben mit dem Anbie­ter einen ent­spre­chen­den Ver­trag zur Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung abge­schlos­sen. Wir ver­wen­den Goog­le-Ana­ly­tics mit der IP- Anony­mi­sie­rungs­funk­tion. Dadurch wird Ihre IP-Adres­se gekürzt und anony­mi­siert. Die Bezie­hung zum Webana­ly­se­an­bie­ter basiert auf einem Ange­mes­sen­heits­be­schluss der Euro­päi­schen Komis­sion im Fal­le vom Goog­le dem „Pri­vacy Shield“. Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Basis der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Ein­wil­li­gung) und/oder f (berech­tig­tes Inter­esse) der DSGVO. Unser Anlie­gen im Sin­ne der DSGVO (berech­tig­tes Inter­esse) ist die Ver­bes­se­rung unse­res Ange­bo­tes und unse­res Webauf­tritts. Die Nut­zer­da­ten wer­den für die Dau­er von 26 Mona­ten auf­be­wahrt. Goog­le bie­tet ein Brow­ser-Add-on zur Deak­ti­vie­rung von Goog­le Ana­lytics an. Die­sen fin­den Sie hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Unse­re Web­site ver­wen­det Funk­tio­nen für das Remar­ke­ting von der Fir­ma Goog­le Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA ein.
Damit ist es mög­lich, den Besu­chern unse­rer Web­sei­ten geziel­te, per­so­na­li­sierte und inter­es­sen­be­zo­gene Wer­bung zu bie­ten. Die Ein­blen­dung der Wer­bung erfolgt anhand einer Coo­kie-basier­ten Ana­lyse des frü­he­ren Nut­zungs- und Surf­ver­hal­tens. Es wer­den dabei kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert. Es wird hier­zu ein Coo­kie gespei­chert, um anony­mi­sierte Daten über die Inter­es­sen der Nut­zer zu erfas­sen und so Wer­bung indi­vi­du­ell auf die­se Infor­ma­tio­nen anzu­pas­sen. Sie kön­nen der Ver­wen­dung von Coo­kies für das Retar­ge­ting dau­er­haft wider­spre­chen, indem Sie inter­es­sen­be­zo­gene Wer­bung durch Goog­le hier deak­ti­vie­ren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Mit Ihrer Ein­wil­li­gung set­zen wir inner­halb unse­res Inter­net­auf­tritts den „Besu­cher­ak­ti­ons-Pixel“ der Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Face­book”) ein. Mit des­sen Hil­fe kön­nen wir die Aktio­nen von Nut­zern nach­ver­fol­gen, nach­dem die­se eine Face­book-Wer­be­an­zei­ge gese­hen oder geklickt haben. So kön­nen wir die Wirk­sam­keit der Face­book-Wer­be­an­zei­gen für sta­tis­ti­sche und markt­for­schungs­zwe­cke erfas­sen. Die so erfass­ten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­zel­ner Nut­zer. Die­se Daten wer­den jedoch von Face­book gespei­chert und ver­ar­bei­tet, wor­über wir Sie ent­spre­chend unse­rem Kennt­nis­stand unter­rich­ten. Face­book kann die­se Daten mit ihrem Face­book-Kon­to ver­bin­den und auch für eige­ne Wer­be­zwe­cke, ent­spre­chend Face­books Datens­ver­wen­dungs­richt­li­nie ver­wen­den https://www.facebook.com/about/privacy/ Sie kön­nen Face­book sowie des­sen Part­nern das Schal­ten von Wer­be­an­zei­gen auf und außer­halb von Face­book ermög­li­chen. Es kann fer­ner zu die­sen Zwe­cken ein Coo­kie auf Ihrem Rech­ner gespei­chert werden.

Unser Inter­net­auf­tritt ver­wen­det meh­rere Plugins von Face­book, Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Sie erken­nen die­se Plugins ent­we­der am blau­en “F” von Face­book oder dar­an, dass die­ses Plu­gin mit dem Wort “Face­book” gekenn­zeich­net ist. Bei einem Auf­ruf unse­rer Web­seite wird über die­se Plugins eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Face­book her­ge­stellt und Daten über­mit­telt. Zum einen wer­den die Infor­ma­tio­nen, die Sie sehen, direkt von den Ser­vern an Ihren Brow­ser über­tra­gen und dort dar­ge­stellt, zum ande­ren wer­den Infor­ma­tio­nen über Ihren Besuch auf unse­rer Web­seite an Face­book über­mit­telt. Sind Sie bei Face­book ein­ge­loggt so kön­nen die über­mit­tel­ten Infor­ma­tio­nen direkt Ihrem Kon­to zuge­ord­net wer­den. Bei einer Inter­ak­tion mit den Funk­tio­nen des Plugins, z. B. drü­cken des “Gefällt mir”-Buttons, wird die­se Infor­ma­tion von Ihrem Brow­ser direkt an Face­book über­sen­det und dort gespei­chert. Die Wei­ter­ver­ar­bei­tung die­ser Infor­ma­tion obliegt Face­book, die ent­spre­chen­den Bedin­gun­gen und Ein­stell­mög­lich­kei­ten ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen von Face­book. Wol­len Sie ver­mei­den, dass per­so­nen­be­zo­gene Daten von Ihnen an Face­book über­mit­telt wer­den, so log­gen Sie sich vor einem Besuch unse­rer Web­seite in Face­book aus.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass zum Zweck der Online-Buchung und zur spä­te­ren Ver­trags­ab­wick­lung vom Online-Buchungs­sys­tem Coo­kies und die IP Daten des Anschluss­in­ha­bers gespei­chert wer­den, eben­so wie die bei der Online-Buchung bereit­ge­stell­ten Daten der buchen­den Person.
Dar­über hin­aus wer­den zum Zweck der Ver­trags­ab­wick­lung alle benö­tig­ten Daten für die Buchung bei uns gespei­chert. Die von Ihnen bereit gestell­ten Daten sind zur Ver­trags­er­fül­lung bzw. zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men erfor­der­lich. Ohne die­se Daten kön­nen wir den Ver­trag mit Ihnen nicht abschlie­ßen. Eine Daten­über­mitt­lung an Drit­te erfolgt nicht, mit Aus­nahme an den ent­spre­chen­den Chan­nel-Mana­ger, Hotel­pro­gramm bzw. der Über­mitt­lung der Kre­dit­kar­ten­da­ten an die abwi­ckeln­den Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwe­cke der Abbu­chung der Online-Buchung, sowie an unse­ren Steu­er­be­ra­ter zur Erfül­lung unse­rer steu­er­recht­li­chen Verpflichtungen.
Bei Abbruch der Online-Buchung wer­den die bei uns gespei­cher­ten Daten gelöscht. Im Fal­le einer erfolg­rei­chen Online-Buchung wer­den sämt­li­che Daten aus dem Ver­trags­ver­hält­nis bis zum Ablauf der steu­er­recht­li­chen Auf­be­wah­rungs­frist (10 Jah­re) gespeichert.
Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Basis der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art. 6, Abs. 1 lit a (Ein­wil­li­gung) und/oder lit b (not­wen­dig zur Ver­trags­er­fül­lung) der DSGVO.

Unse­re Online­prä­senz ver­wen­det zur Ermög­li­chung der Online­bu­chun­gen von Unter­kunfts­leis­tun­gen und sons­ti­gen Rei­se­leis­tun­gen, sowie zur Abwick­lun­gen von Anfra­gen das Online­bu­chungs­tool DIRS21 (nach­fol­gend „OBT“) der Fir­ma Tou­rOn­line AG, Bor­sig­straße 26, 73249 Wernau, Deutsch­land (www.dirs21.de, nach­fol­gend „TOAG“).  Im Rah­men des OBT ver­ar­bei­tet die TOAG die Daten als Ver­ant­wort­li­cher. Die Hin­weise und Bestim­mun­gen zum Daten­schutz fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung der TOAG zum OBT, wel­che Sie jeder­zeit aus dem OBT her­aus auf­ru­fen kön­nen oder unter www.dirs21.de/datenschutz ein­se­hen können.

Unse­re Web­site ver­wen­det Funk­tio­nen des Kar­ten­an­bie­ters Goog­le Maps der Fir­ma Goog­le Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA ein. Goog­le Maps setzt ein Coo­kie um Nut­zer­ein­stel­lun­gen und –daten zu erfas­sen und ver­ar­bei­ten. Um die Über­tra­gung der Daten an Goog­le zu ver­hin­dern, müs­sen Sie die Java-Script-Funk­ti­on in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Dadurch wird jedoch die Nut­zung von Goog­le Maps ein­ge­schränkt. Infor­ma­tio­nen zu den Nut­zungs­be­din­gung von Goog­le fin­den Sie hier: https://policies.google.com/terms?hl=de&gl=de

Wir bin­den gewis­se Schrift­ar­ten über den Goog­le-Fonts Dienst der Fir­ma Goog­le Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA ein. Für die Dar­stel­lung der ver­wen­de­ten Schrift­art ist die­sen not­wen­dig. Die Ein­bin­dung der Schrift­art erfolgt über einen Auf­ruf am Ser­ver von Goog­le und wird in den Brow­ser­ca­che gela­den. Bei dem Down­load der Schrift­art wird Ihre IP-Adres­se, sowie die besuch­te Web­seite an Goog­le über­tra­gen. Mehr Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier. Goog­le-Fonts: https://developers.google.com/fonts/faq
Nut­zungs­be­din­gun­gen von Goog­le: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Unse­re Web­site ver­wen­det Funk­tio­nen des Video­por­tals You­tube der Fir­ma Goog­le Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA. Wenn eine Web­seite mit einem You­tube-Video besucht wird, wird eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern von You­tube (Goog­le) auf­ge­baut. Dabei wird zumin­dest die IP-Adres­se an Goog­le über­tra­gen. Um kei­ne per­sön­li­chen Daten an Goog­le zu über­mit­teln, soll­ten Sie sich vor dem Besuch unse­rer Sei­te aus Ihrem Goog­le Account aus­log­gen. Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie im den You­tube-Daten­schutz­richt­li­ni­en: https://www.youtube.com/t/privacy_guidelines

Erfas­sung und Wei­ter­gabe von Informationen:
Mit­hilfe der Goog­le +1‑Schaltfläche kön­nen Sie Infor­ma­tio­nen welt­weit ver­öf­fent­li­chen. über die Goog­le +1‑Schaltfläche erhal­ten Sie und ande­re Nut­zer per­so­na­li­sierte Inhal­te von Goog­le und unse­ren Part­nern. Goog­le spei­chert sowohl die Infor­ma­tion, dass Sie für einen Inhalt +1 gege­ben haben, als auch Infor­ma­tio­nen über die Sei­te, die Sie beim Kli­cken auf +1 ange­se­hen haben. Ihre +1 kön­nen als Hin­weise zusam­men mit Ihrem Pro­fil­na­men und Ihrem Foto in Goog­le-Diens­ten, wie etwa in Such­er­geb­nis­sen oder in Ihrem Goog­le-Pro­fil, oder an ande­ren Stel­len auf Web­sites und Anzei­gen im Inter­net ein­ge­blen­det werden.
Goog­le zeich­net Infor­ma­tio­nen über Ihre +1‑Aktivitäten auf, um die Goog­le-Diens­te für Sie und ande­re zu ver­bes­sern. Um die Goog­le +1‑Schaltfläche ver­wen­den zu kön­nen, benö­ti­gen Sie ein welt­weit sicht­ba­res, öffent­li­ches Goog­le-Pro­fil, das zumin­dest den für das Pro­fil gewähl­ten Namen ent­hal­ten muss. Die­ser Name wird in allen Goog­le-Diens­ten ver­wen­det. In man­chen Fäl­len kann die­ser Name auch einen ande­ren Namen erset­zen, den Sie beim Tei­len von Inhal­ten über Ihr Goog­le-Kon­to ver­wen­det haben. Die Iden­ti­tät Ihres Goog­le-Pro­fils kann Nut­zern ange­zeigt wer­den, die Ihre E‑Mail-Adres­se ken­nen oder über ande­re iden­ti­fi­zie­rende Infor­ma­tio­nen von Ihnen verfügen.
Ver­wen­dung der erfass­ten Informationen:
Neben den oben erläu­ter­ten Ver­wen­dungs­zwe­cken wer­den die von Ihnen bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen gemäß den gel­ten­den Goog­le-Daten­schutz­be­stim­mun­gen genutzt. Goog­le ver­öf­fent­licht mög­li­cher­weise zusam­men­ge­fasste Sta­tis­ti­ken über die +1‑Aktivitäten der Nut­zer bzw. gibt die­se an Nut­zer und Part­ner wei­ter, wie etwa Publis­her, Inse­ren­ten oder ver­bun­dene Websites.

Auf unse­ren Sei­ten sind Funk­tio­nen des Diens­tes Twit­ter ein­ge­bun­den. Die­se Funk­tio­nen wer­den ange­bo­ten durch die Twit­ter Inc., 795 Fol­som St., Suite 600, San Fran­cisco, CA 94107, USA. Durch das Benut­zen von Twit­ter und der Funk­tion “Re-Tweet” wer­den die von Ihnen besuch­ten Web­sei­ten mit Ihrem Twit­ter-Account ver­knüpft und ande­ren Nut­zern bekannt gege­ben. Dabei wer­den auch Daten an Twit­ter übertragen.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten kei­ne Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Twit­ter erhal­ten. Wei­tere Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Twit­ter unter twitter.com/privacy.
Ihre Daten­schutz­ein­stel­lun­gen bei Twit­ter kön­nen Sie in den Kon­to-Ein­stel­lun­gen unter twitter.com/account/settings ändern.

Unse­re Web­site ver­wen­det Funk­tio­nen, Wid­gets bzw. Plugins von
– Tri­pad­vi­sor (Bewer­tungs­wid­get): Tri­pAd­vi­sor LLC, 400 1st Ave­nue, Need­ham, MA 02494, USA
– Holi­day­check (Bewer­tungs­wid­get): Holi­day­Check AG, Bahn­weg 8, CH-8598 Bottighofen
Die­sen Dritt-Anbie­ter-Tools wird die IP-Adres­se über­mit­telt, um deren Funk­ti­ons­weise zu gewähr­leis­ten. Wir haben kei­nen Ein­fluss dar­auf, falls die Dritt-Anbie­ter die IP-Adres­se für sta­tis­ti­sche Zwe­cke oder ähn­li­ches spei­chern. Mehr Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie in den Daten­schutz­er­klä­run­gen der jewei­li­gen Dienste.

Die EU-Kom­mis­si­on bie­tet die Mög­lich­keit zur Online-Streit­bei­le­gung auf einer von ihr betrie­be­nen Platt­form (sog. „OS-Platt­form“). Die OS-Platt­form kann als Anlauf­stelle zur außer­ge­richt­li­chen Bei­le­gung von Strei­tig­kei­ten aus Online-Kauf­ver­trä­gen oder Dienst­leis­tungs­ver­trä­gen die­nen. Die­se Platt­form ist über den exter­nen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.

Wir aktua­li­sie­ren die­se Daten­schutz­be­stim­mun­gen regel­mä­ßig. Soll­ten Sie Fra­gen zu unse­ren Daten­schutz­be­stim­mun­gen haben, wen­den Sie sich bit­te an den unten ange­führ­ten Kontakt.

Design Hotel Vik­to­ria Braun­lage GmbH

Her­zog-Wil­helm-Str. 10
38700 Braunlage
Deutschland
+49 5520 9999081
info@viktoria-braunlage.de

Social Media

Direktbuchervorteil

Direktbuchervorteil

Ihre Bedürfnisse stehen bei uns im Mittelpunkt. Deshalb garantieren wir Ihnen den besten Preis, wenn Sie direkt auf unserer Website buchen. Außerdem kann sich unser Team so von Anfang an darum kümmern, Ihren perfekten Aufenthalt in Braunlage vorzubereiten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

MEHR ERFAHREN

x